apartment location at berlin

our apartment location

Es ist ein Wahrzeichen und Kunstwerk

Es ist ein Wahrzeichen und ein Kunstwerk, ein Arbeits- und Wohnzimmer inmitten der Stadt: das Sony Center am Potsdamer Platz ist der Treffpunkt der Reichen und Schönen, der Geschäftsleute und Touristen.

Sony Center mit 103 Meter hohem Bahnhofsturm

Seit 2000 ragt das Sony Center mit seinem 103 Meter hohen Bahnhofsturm in den Berliner Himmel und beeindruckt seine Besucher durch die futuristische Architektur, die dem Kopf des deutschen Architekten Helmut Jahn entsprungen ist.

Das Gebäudeensemble bietet derzeit 31 Unternehmen ein Quartier und enthält neben verschiedenen Restaurants auch ein 3D-Kino und diverse Einkaufsmöglichkeiten. Ganzjährig können sich die Besucher in dem öffentlich begehbaren Forum niederlassen, und hier das harmonische Zusammenspiel bunter Lichter mit ruhig plätschernden Wasserspielen genießen.

Klare Linien und Transparenz

Hier treffen klare Linien und Transparenz auf Fantasie und Lebendigkeit: Der französische Künstler Yann Kersalé betont und nutzt mit seinen Lichtkonstellationen die gesamte Architektur des Gebäudes und erschafft so ein Kunstwerk aus künstlichem Tages- und Mondlicht inmitten der gläsernen Wände des Sony Centers.

Die Farben der Lichtinstallation wechseln dabei von Cyan zu Magenta, und die Brechung und Spiegelung erzeugt eine Art hauseigenen Sonnenuntergang, bei dessen harmonischer Atmosphäre sich das ein oder andere Glas des guten Weines in einem der im Center ansässigen Restaurants anfühlt als befände man sich nicht in der deutschen Hauptstadt Berlin, sondern an der spanischen Riviera und lausche dem sanften Rauschen der Wellen.

journey with google maps